Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mentoring

 

Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung. Zusätzlich zum Erst- und Zweitbetreuer hat jeder Doktorand und jede Doktorandin einen Mentor. Mentoring wird als eine „förderliche Beziehung verstanden, in der eine Person ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und ihre Erfahrungen teilt, um einer anderen Person in ihrer Karriere und ihrem Leben Richtung und Unterstützung zu geben“. Die Studierenden wählen ihren Mentor oder ihre Mentorin selbst aus – je nachdem, was sie in ihrer Entwicklung und Zielerreichung optimal unterstützt. Mentoren können wissenschaftliche Experten mit langjähriger Erfahrung sein, etwa Universitätsprofessoren, oder Alumni aus der 1. Phase des DKCC (Peer-Mentoring). Gemeinsam werden Zielpunkte für das Dissertationsprojekt formuliert und persönliche wie berufliche Visionen visualisiert. Darüber hinaus fungiert der Mentor als Kontaktperson bei Konflikten.

Kontakt

Sprecher Univ.-Prof. Dr. Lukas Meyer
Web:http://www.uni-graz.at/lukas.meyer

Kontakt

Koordination
Glacisstraße 27/I 8010 Graz
Mag. Dr. Olivia Koland Telefon:+43 (0)316 380 - 7404

Web:https://homepage.uni-graz.at/de/olivia.koland/

Kontakt

Koordination
Glacisstraße 27/I 8010 Graz
Dr. Anna Schreuer MSc. Telefon:+43 (0)316 380 - 7401

Kontakt

Office Management
Glacisstraße 27/I 8010 Graz
Mag. Regina Brunnhofer Telefon:+43 (0)316 380 - 7400

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.